Immer informiert

Aktuelles & Termine

schausteller01
Pressemitteilungen

Erneut keine Weihnachtsmärkte – wir fordern Finanzhilfen für Schausteller

Mit der Absage der Weihnachtsmärkte haben wir wieder eine Weihnachtszeit vor uns, die ganz von der Pandemie bestimmt ist. Die Hoffnung der Schausteller, nach der langen Zeit ohne Arbeit wieder ein Stück Normalität zurückzubekommen, hat sie jäh zerschlagen. Nun brauchen die Schausteller Hilfe. Finanziell muss der Bund und das Land einer Branche helfen, die wieder viel investiert hat und nun viel verliert. Die Schausteller sind Teil unserer Kultur und wichtig für Fürth!

Mehr »
karmelitenplatz01
Pressemitteilungen

Unruhe am Karmelitenplatz – Entwicklung eines Drogenschwerpunktes befürchtet

Die Situation am Karmelitenplatz beunruhigt zunehmend die Anwohner. „Sie haben verstärkt beobachtet, dass sich dort Gruppen treffen, die sich verdächtig verhalten. Sobald die Polizei gerufen wird, flüchten diese in alle Richtungen. Vorgärten werden verunreinigt, Anwohner verbal bedroht, Müll und andere Hinterlassenschaften – teilweise gesundheitsgefährdend – verunreinigen die Bereiche der Kindertagesstätten. Anwohner trauen sich bei Dunkelheit nicht mehr aus dem Haus, in den Kindergärten besteht Sorge um die Kinder. Man fürchtet die Entwicklung eines Drogenschwerpunkts“, berichtet CSU-Stadträtin Dr. Andrea Heilmaier, an die sich die Anwohner gewandt hatten.

Mehr »
Pressemitteilungen

Senioren-Union: Keine Barrierefreiheit am Hauptbahnhof und Bahnhof Unterfarrnbach

„Die demnächst komplett verfüllte Bauschuttdeponie am Rande des Stadtwaldes soll zu einem „Energieberg“ ertüchtigt werden“, fordert CSU-Fraktionschef Max Ammon. Einen entsprechenden Antrag zur Prüfung durch die Verwaltung und die infra Fürth hat die CSU-Fraktion bereits gestellt. „Dabei sollen möglichst alle Energiequellen wie zum Beispiel Photovoltaik oder auch Windenergie in Betracht gezogen werden und auf dem verschatteten Nordhang vorzugsweise CO2 speichernde Pflanzen und Bäume angepflanzt werden“, so Ammon.

Mehr »
Pressemitteilungen

CSU-Fraktion fordert: Bauschuttdeponie soll zum „Energieberg“ werden!

„Die demnächst komplett verfüllte Bauschuttdeponie am Rande des Stadtwaldes soll zu einem „Energieberg“ ertüchtigt werden“, fordert CSU-Fraktionschef Max Ammon. Einen entsprechenden Antrag zur Prüfung durch die Verwaltung und die infra Fürth hat die CSU-Fraktion bereits gestellt. „Dabei sollen möglichst alle Energiequellen wie zum Beispiel Photovoltaik oder auch Windenergie in Betracht gezogen werden und auf dem verschatteten Nordhang vorzugsweise CO2 speichernde Pflanzen und Bäume angepflanzt werden“, so Ammon.

Mehr »

Antrag Sicherheit in städtischen Dienststellen

Anträge der Stadtratsfraktion 22.09.21 – Antrag Sicherheit in städtischen Dienststellen Anträge 2021 Antrag Ertüchtigung Bauschuttdeponie am Rande des Stadtwaldes zum Energieberg • 14. Oktober 2021 Antrag Sicherheit in städtischen Dienststellen

Mehr »

Antrag ÄR VEP

Anträge der Stadtratsfraktion 21.09.21 – Antrag ÄR VEP 2021 Share on facebook teilen TwitternTeilenTeilenPin

Mehr »

Antrag Frauenmuseum Standort

Anträge der Stadtratsfraktion 17.09.21 – Antrag Frauenmuseum Standort Anträge 2021 Antrag Ertüchtigung Bauschuttdeponie am Rande des Stadtwaldes zum Energieberg • 14. Oktober 2021 Antrag Sicherheit in städtischen Dienststellen • 22.

Mehr »

Antrag Trägerdarlehen STEF

Anträge der Stadtratsfraktion 14.09.21 – Antrag Trägerdarlehen STEF Anträge 2021 Antrag Ertüchtigung Bauschuttdeponie am Rande des Stadtwaldes zum Energieberg • 14. Oktober 2021 Antrag Sicherheit in städtischen Dienststellen • 22.

Mehr »
Aktivitäten

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V. – Symposium in Neustadt a.d. Aisch

Aus Anlass der Amtsübernahme von Christian Schmidt als Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina hat die „Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.“ zu einem Symposium nach Neustadt a.d. Aisch geladen. Ein Impulsvortrag des Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Wolfgang Schäuble und eine interessante Podiumsdiskussion zur Perspektive Bosnien-Herzegowinas mit Prof. Dr. Marie-Janine Calic und Prof. Dr. Ulrich Schlie zeigten die Schwierigkeit auf, vor denen das Land auch nach gut 25 Jahren immer noch steht.
Wir wünschen Christian Schmidt bei seiner Aufgabe alles Gute.

Mehr »

einfach mal reinschauen

Besuche uns