Willkommen bei der

Herzlich Willkommen

bei der Frauen Union Fürth. Sie haben die richtige Wahl getroffen.

Auf unseren Webseiten erfahren Sie alles über unsere Arbeit, unsere Ziele, wer wir sind, was wir wollen.

Aktuelles

Frauen sind systemrelevant!

Systemrelevante Berufe sind größtenteils „Frauenberufe“

Die Corona-Krise hat unser gesellschaftliches und soziales Leben von Grund auf verändert. Gleichzeitig führt uns die Pandemie auch vor Augen, welche große gesellschaftliche Bedeutung die Arbeit in den systemrelevanten Berufen hat, auch wenn wir viele dieser Tätigkeiten in unserem Alltag nicht bewusst wahrnehmen.

 

Zu den systemrelevanten Berufen gehören unter anderem die Kranken- und Altenpflege und die Erzieherinnen und Erzieher. Auch der Einzelhandel, in dem überwiegend Frauen, oft in Teilzeit arbeiten, ist unabdingbar. Oft vergessen werden dabei ebenfalls das Personal in den Küchen und Kantinen, der Reinigungsdienst, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder auch Rettungsdiensten. Die Gesellschaft braucht diese Menschen jeden Tag und ohne Pause. Der Frauenanteil in diesen Berufen liegt bei über 70 %.

Außerdem zeigt sich, dass Frauen neben dem Job noch immer den Großteil der Haus- und Familienarbeit übernehmen.

 

Die Frauen Union Bayern fordert deshalb:

  • Eine höhere Wertschätzung und dauerhaft bessere Bezahlung für systemrelevante Berufe.
  • Maßnahmen und Lösungen zur Schaffung von Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern.
  • Finanzielle Leistungen und besondere Unterstützungsangebote für erwerbstätige und studierende Alleinerziehende.
  • Einen flächendeckenden Ausbau der bestehenden Hilfs- und Beratungsangebote im Zusammenhang mit Gewalt gegen Frauen und Kinder.

Frauen sind systemrelevant – ein engagiertes Handeln und die Umsetzung innovativer Ideen sind dringend notwendig!

Sind Sie interessiert und der gleichen Meinung: Dann lesen Sie hier weiter in dem Positionspapier der Frauen Union Bayern.

Einladung

Wir treffen uns regelmäßig jeden zweiten Monat an einem Donnerstag zu unserer Veranstaltungsreihe LadiesTalk, sobald es die Coronabestimmungen wieder zulassen, um uns über aktuelle Themen auszutauschen.

ist gefragt

Gerne möchten wir von Ihnen wissen, welche Veranstaltungsthemen für Sie noch interessant wären. Bitte nennen Sie uns Ihre Wünsche, wir versprechen Ihnen, uns darum zu kümmern.

einfach mal reinschauen

Besuche uns